Über uns

Angefangen hat alles damit, dass Dave (er ist Amerikaner) und ich uns entschlossen hatten, hier in Deutschland zu bleiben und nicht zurück nach Amerika zu gehen. Das war 1998. Auf der Suche nach einen kleinen "Ranch" sind wir dann in Kützberg / Unterfranken, vor den Toren zur Bayerischen Rhön, fündig geworden. Da wir nun Platz hatten, Pferde auf unserem eigenen Hof zu halten, holten wir unseren Wallach Santos, der bis dahin auf einem Reiterhof stand, zu uns nach Hause. Nur, alleine bleiben sollte er nicht, und so machten wir uns auf die Suche nach einem 2. Pferd. Für Dave stand fest: ein Quarter Horse muss es sein, wenn möglich buckskin. Nach einigem Suchen sind wir dann auf unsere Docz Wimpy Lou" gestossen. Da sie ja nun eine Stute ist, wuchs recht bald der Wunsch nach einem Fohlen von ihr - gesagt, getan. Obwohl wir einen wunderschönen Hengst für sie ausgesucht hatten (Poco King Charro), wollte Yakima erst einmal nichts von Mutterfreuden wissen und liess sich nicht decken. Also starteten wir im Jahr darauf einen neuen Anlauf, diesmal bei einem Sohn von Fritz Power. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Im März 2003 wurde Cisco Kid Power geboren. Allerdings ging mir Poco King Charro nicht mehr aus dem Kopf, und bei einem erneuten Besuch auf der Eselburg fiel unser Auge dann auf Pocos Great Spirit - unserer Shadow, einer der letzten Töchter von Poco King Charro. Da sie neben ihrem Aussehen auch noch - zumindest für unser Zuchtziel - ein traumhaftes Pedigree hat, entschlossen wir uns, sie als 2. Zuchtstute zu kaufen. Mit der Namensfindung für unsere Zucht von Foundation-Quarterhorses machten wir kurzen Prozess - "MD" steht für die Anfangsbuchstaben unserer Vornamen. Ja, und so begann alles...

Die gehören übrigens auch zu uns:

Santos, mein erstes eigenes Pferd, von klein auf bei mir. Mein geliebter Lehrmeister, heute im wohlverdienten Ruhestand.

Resi, etwas betagte Shetty Dame.

Jeder Zuchtstall braucht  ein Pony :-)

Emil und Sissy. Sie nehmen fast alles mit, was die Pferde übrig lassen und wo sie nicht hin kommen. Sehr praktisch!